Red Bull kauft Metro Stars

 |   |  0 Kommentare |  Kommentieren |  217 mal angesehen
Der Salzburger Getränkeproduzent Red Bull setzt seine weltweite Einkaufstour in verschiedenen Sportarten fort. Einem US-Zeitungsbericht zufolge kauft das Unternehmen den US-amerikanischen Profi-Fußballklub New York MetroStars für 30 Millionen US-Dollar (25 Mio. Euro).

Der bisherige Eigentümer, die Anschutz Entertainment Group, habe der Transaktion bereits zugestimmt, berichtet die Zeitung "New York Daily News" (Dienstags-Ausgabe). Der Gesamtumfang des Geschäfts könnte 50 Millionen US-Dollar betragen, wenn nämlich Red Bull auch noch das Recht erwirbt, dem neuen Stadion der MetroStars seinen Namen zu geben.

Red Bull gehören bereits zwei Rennställe in der Formel 1 sowie die heimischen Fußball- und Eishockey-Erstligisten in Salzburg.

Kommentare

Gute Wettanbieter

Betway Wettanbieter Betsafe Wettanbieter Tipico Wettanbieter Sportingbet Wettanbieter