Betandwin unter Druck gekommen

 |   |  0 Kommentare |  Kommentieren |  201 mal angesehen
Am Vormittag ist betandwin mit zunächst dünnem Volumen unter Druck geraten. Allerdings kam gegen 10:15 Uhr eine grosse Market Verkaufsorder in den Markt, die eine Volatilitätsunterbrechnung bewirkte. Der Kurs wurde in der Vola-Auktion bei 55,01 Euro (im Low bei 51 Euro indiziert) mit hohem Umsatz (45.171 Stück) gebildet. Bereits gestern hatte betandwin 8,01% verloren, bis 10:27 Uhr notierte die Aktie mit einem Abschlag von 8,87% bei 56,50 Euro, der VWAP (Volumsgewichteter Durchschnittskurs der bisher durchgeführten Trades) liegt bei 57,894 Euro, gehandelt wurden bislang 234.713 Stück. Gründe für den massiven Druck sind keine bekannt - Möglich wären Zwangsglattstellungen nach Margin Calls bzw. der Verkauf von Absicherungspositionen von ausgeknockten Turbos. wb

Kommentare

Gute Wettanbieter

Betway Wettanbieter Betsafe Wettanbieter Tipico Wettanbieter Sportingbet Wettanbieter