PartyGaming soll bwin-Position aufbauen

 |   |  0 Kommentare |  Kommentieren |  222 mal angesehen
Laut einem Bericht von Dow Jones soll PartyGaming dabei sein, eine Position in bwin-Aktien aufzubauen. Damit beauftragt worden sein soll, laut Spekulation in Händlerkreisen, die Investmentbank Morgan Stanley, wie es heisst. Weder von Morgan Stanley, noch von PartyGaming gibt es eine Bestätigung dazu, heisst es seitens Dow Jones.

Kommentare

Gute Wettanbieter

Betway Wettanbieter Betsafe Wettanbieter Tipico Wettanbieter Sportingbet Wettanbieter