Spieler 30 Monate gesperrt

 |   |  0 Kommentare |  Kommentieren |  241 mal angesehen
Christian Renaud vom Schweizer Eishockey-Erstligisten Nord Vaudois ist für 30 Monate gesperrt und mit einer Geldstrafe von 1500 Franken belegt worden. Renaud hatte am 14. Oktober während und nach dem Spiel gegen Franches-Montagnes den Schiedsrichter tätlich angegriffen und mit Faustschlägen traktiert.

Renaud habe sich nicht zum ersten Mal mit einem Schiedsrichter angelegt und in seiner Stellungnahme gegenüber dem Verband keine Reue gezeigt, heißt es im Urteil des zuständigen Einzelrichters. Die Sperre für den 32-Jährigen gilt auch dann weiter, wenn Renaud ein Traineramt oder eine offizielle Funktionärstätigkeit übernehmen sollte.

Kommentare

Gute Wettanbieter

Expekt Wettanbieter Bet365 Wettanbieter Tipico Wettanbieter Sportingbet Wettanbieter