Ländermehrheit für staatliches Glücksspielmonopol

 |   |  0 Kommentare |  Kommentieren |  222 mal angesehen
In Deutschland soll für weitere vier Jahre ein staatliches Glücksspielmonopol gelten. Darauf haben sich nach dpa- Informationen mit Ausnahme von Schleswig-Holstein alle Bundesländer verständigt. 15 der 16 Ministerpräsidenten billigten am Mittwoch bei ihrem Treffen in Berlin den umstrittenen neuen Staatsvertrag, nach dem Lotterien, Wetten, Spielbanken und sonstiges Glücksspiel nur Sache der Länder sein dürfen.

Die Kieler Landesregierung begründet ihre Ablehnung mit europa- und wettbewerbsrechtlichen Bedenken und will das weitere Verfahren unter anderem in Brüssel abwarten.

Kommentare

Gute Wettanbieter

Betway Wettanbieter Betsafe Wettanbieter Tipico Wettanbieter Sportingbet Wettanbieter