Sapina muss an Lotto zahlen

 |   |  0 Kommentare |  Kommentieren |  310 mal angesehen
Ante Sapina muss als verurteilter Drahtzieher des Wett- und Manipulationsskandals 1,8 Millionen Euro Schadenersatz an die Deutsche Klassenlotterie Berlin zahlen.

Die erste Rate in Höhe von einer Million Euro ist bis Ende Oktober 2007 fällig, die zweite Rate von 800.000 Euro muss bis Ende April 2008 gezahlt sein.

Ante Sapinas Brüder Filip und Milan bürgen dafür in unterschiedlichen Größenordnungen. Auf diesen Vergleichswert einigten sich beide Parteien am Dienstag vor dem Berliner Landgericht
Quelle: www.sport1.de

Kommentare

Gute Wettanbieter

Betway Wettanbieter Betsafe Wettanbieter Tipico Wettanbieter Sportingbet Wettanbieter