Fußball-EM 2012 in Polen und Ukraine

 |   |  0 Kommentare |  Kommentieren |  280 mal angesehen
Die Fußball-Europameisterschaft 2012 findet in Polen und der Ukraine statt. Diese Entscheidung traf das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) am Mittwoch in Cardiff. Erstmals seit 1976, als die EM-Endrunde in Jugoslawien stattgefunden hatte, wird damit die EURO in Osteuropa ausgespielt.

Die gemeinsame Kandidatur von Polen und der Ukraine setzte sich gegen die Mitbewerber Italien sowie Kroatien/Ungarn durch; Kroatien und Ungarn hatten ebenfalls eine gemeinsame Kandidatur abgegeben. Die EURO 2012 wird wie zuletzt mit 16 Mannschaften ausgetragen.

Ein Zuschlag für dieses Kandidaten-Duo gilt als sportpolitisches Signal für eine Integration des osteuropäischen Fußballs. Beeinträchtigt wurde die Bewerbung durch den politischen Machtkampf in der Ukraine und einen Korruptionsskandal im polnischen Fußball. Als Spielorte sind in Polen Danzig, Krakau, Warschau, Breslau, Chorzow und Posen vorgesehen, in der Ukraine Dnjepropetrowsk, Kiew, Lwiw und Donezk, wo auf jeden Fall bis 2008 eines der modernsten Stadien Europas gebaut wird. Trumpf der beiden Bewerber war die große Unterstützung der Bevölkerung mit insgesamt rund 80 Millionen Einwohnern für die EM. N-tv.de

Kommentare

Gute Wettanbieter

Expekt Wettanbieter Bet365 Wettanbieter Tipico Wettanbieter Sportingbet Wettanbieter