Magna Racino: Schwarze Null in Reichweite

 |   |  0 Kommentare |  Kommentieren |  271 mal angesehen
Das schönste Geburtstagsgeschenk scheint sich die Pferdewettbahn Magna Racion im niederösterreichischen Ebreichsdorf zum dreijährigen Jubiläum selbst zu machen. Die schwarze Null ist in Reichweite. Die Umstrukturierungsmassnahmen, die mit der Saison 2006 von Geschäftsführer Herbert Ripel gestartet wurden, sind in vollem Gange und lassen die Betreiber eine erste, durchaus positive, Bilanz ziehen, berichtet medianet. "An den ersten sechs Renntagen kamen rund 12.000 Besucher ins Magna Racino", zeigen sich laut Bericht die Betreiber mit dem Start in die neue Rennsaison zufrieden und sehen sich auf dem richtigen Weg in der Umsetzung eines Drei-Jahres-Plans, der Ende 2008 eine schwarze Null anpeilt.

Erste grössere Konsequenz des Drei-Jahres-Plans ist ein abgespeckter Rennkalender im heurigen Jahr: So wurden die Renntage von 41 auf 25 reduziert. Für die Steigerung der Attraktivität der einzelnen Renntage sollen zudem unterschiedliche Mottos sorgen. (hd)

Kommentare

Gute Wettanbieter

Expekt Wettanbieter Bet365 Wettanbieter Tipico Wettanbieter Sportingbet Wettanbieter