Georg Kofler verlässt Bezahlsender Premiere

 |   |  0 Kommentare |  Kommentieren |  311 mal angesehen
Wie der Bezahlsender Premiere am Montagmorgen ad hoc mitteilt, wird CEO Georg Kofler (Bild) das Unternehmen zum 31. August 2007 verlassen. Kofler habe den Aufsichtsrat um die vorzeitige Auflösung seines Dienstvertrags gebeten, wie es heisst. Die Vereinbarung zur einvernehmlichen Aufhebung des Dienstvertrags sei gestern, Sonntag unterzeichnet worden. Der Grund des Ausstiegs wurde nicht bekanntgegeben.

Kofler habe sich in der vergangenen Woche von seinen Premiere Aktien - 1,227 Millionen Stück, dies entspricht 1,25 Prozent des Grundkapitals der Premiere AG - getrennt. Die Aktien seien über die Börse veräussert worden, wie es heisst.

Der Aufsichtsrat hat gestern Michael Börnicke zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Premiere AG bestellt. Börnicke war bisher Finanzvorstand und stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Premiere. Als neuer Finanzvorstand wurde Alexander Teschner, bisher stellvertretender Finanzvorstand, berufen. (cp) boerse-express

Kommentare

Gute Wettanbieter

Expekt Wettanbieter Bet365 Wettanbieter Tipico Wettanbieter Sportingbet Wettanbieter