Neue Farce der US-Behörden

 |   |  0 Kommentare |  Kommentieren |  361 mal angesehen
Nachdem das Online-Gaming mehr oder weniger erfolgreich bekämpft wurde, stürzt sich das US-Finanzministerium nun auf die Live-Spiele. Ab 8. März 2008 gibt es eine neue Steuer, die es erlaubt, 25 Prozent von Pokergewinnen über $5.000 einzubehalten.

<a href='http://www.pokerolymp.de/articles/show/news/2766/Neue+Farce+der+US-Beh%C3%B6rden' target='_blank'>>> Weiter</a>

Kommentare

Gute Wettanbieter

Expekt Wettanbieter Bet365 Wettanbieter Tipico Wettanbieter Sportingbet Wettanbieter